Deutsche Bank und Google

Die von Google und der Deutschen Bank eingegangene Partnerschaft ist auf 10 Jahre ausgelegt und eröffnet der Google Cloud ganz neue Möglichkeiten.

Als Thomas Kurian 2018 zum CEO der Google Cloud berufen wurde, galt der Eintritt von Google Cloud in den weltweiten Finanzsektor als sein designiertes Hauptziel. Die neu geformte Partnerschaft mit der Deutschen Bank ist auf mindestens 10 Jahre ausgelegt und gilt wohl als Schlüssel zu genau diesem Sektor. Deutsche Bank rechnet durch die Allianz mit einem kumulativen ROI von ca. 1 Milliarde Euro.

Deutsche Bank und Google sind sich einig geworden und formen eine gemeinsame strategische Partnerschaft, deren Ziel es ist bestehende Regeln im Bankensektor neu zu definieren. Wie die Bank sich weiterentwickelt und wie sie ihre finanziellen Dienstleistungen bereitstellt, wird sich wohl in dem kommenden Jahrzehnt drastisch ändern. Die Partnerschaft ist in dem Sinne einzigartig, da Google nicht bloß die neueste Cloud Technologie an Deutsche Bank liefern wird, sondern sie planen gemeinsam Technologie-basierte Finanzprodukte der nächsten Generation zu entwickeln. 

Zusammen mit Google Cloud, möchte die Deutsche Bank ihre IT-Architektur transformieren und dadurch einen beträchtlichen Mehrwert für Klienten kreieren. Die Transformation wird über mehrere Jahre in unterschiedliche Phasen aufgeteilt, um Kunden die Optimierungen Stück für Stück näher zu bringen. Beide Parteien haben sich dazu verpflichtet die Vorschriften zu Privatsphäre und Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen. Die Vertraulichkeit, Integrität, Zugänglichkeit der Kundendaten und die Informations-Assets der Deutschen Bank bleiben somit erhalten und werden weiterhin entsprechend respektiert. 

Die Partnerschaft mit Google Cloud wird ein wichtiger Antriebsfaktor, in Bezug auf die strategische Transformation, sein

Christian SewingCEODeutsche Bank

In den vergangenen Jahren begannen Europäische Banken vermehrt Milliarden Euro in die Modernisierung ihrer IT-Infrastrukturen zu investieren. Die Bereitschaft dazu sensible Daten in der Cloud abzulegen, ist als Zeichen für das gesteigerte Vertrauen in Cloud-Technologie der letzten Jahre zu verstehen. 

Mit der Hilfe von Google Cloud möchte die Deutsche Bank einen besseren Zugang zu künstlicher Intelligenz und zu maschinellem Lernen erhalten. Die Bank selbst sagt, dass sie durch die Kooperation ihren Kunden präzisere Risikoanalysen und verstärkte Sicherheitslösungen anbieten kann. “Wir zeigen damit, dass wir entschlossen sind, in unsere Technologie zu investieren - denn unsere Zukunft ist eng mit unserem Erfolg bei der Digitalisierung verbunden”, sagt CEO der Deutschen Bank.

In den kommenden Monaten ist zu erwarten, dass den Worten auch passende Taten folgen werden. Jedenfalls ist geplant, die Partnerschaft vertraglich zu festigen und daraufhin gemeinsame Projekte anzupacken. Wir bleiben gespannt, wie sich diese neue Allianz weiterentwickelt und welche Produktneuerungen dadurch entstehen werden.