Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft leidet darunter, dass sie die vergangenen Jahrzehnte von der Digitalisierungswelle ausgenommen wurde. Simple Adaptionen können viele Kosten einsparen.
Termin vereinbaren

CLOUDPILOTS hat auf Basis von Google Apps eine Reihe unterschiedlicher Szenarien entwickelt, die der Bauwirtschaft auf beeindruckend einfache Weise viel Geld sparen kann. Die Simplifizierung gewisser festgefahrener Prozedere macht es möglich Informationsaustausch flexibler zu gestalten, Zeit zu sparen und damit Kosten einzusparen.

Zeiterfassung 

Den technischen Aufwand, den es benötigt, um Zeiterfassungsterminals auf weit entfernten Baustellen einzurichten und diese mit der ERP-Lösung im zentralen Rechenzentrum zu verbinden, ist momentan einfach zu hoch. 

Dabei wäre die Lösung ganz einfach. Der Bauarbeiter registriert den Arbeitsbeginn einfach mit seinem Handy. Die Daten werden per GPS-Ortung automatisch an die Google Docs-Lösung in der Cloud übertragen. Dort hat ein Mitarbeiter der CLOUDPILOTS eine entsprechende Tabellenkalkulation erstellt, mit welcher die Arbeitszeiterfassung aufgefasst und archiviert wird. So besitzt eine Person in der Unternehmenszentrale jederzeit den Überblick über den Einsatzstatus der Mitarbeiter auf der Baustelle.

 

 


Projektplanung und -dokumentation

Die Baustelle ist ein sehr dynamischer Arbeitsplatz. Ständig ändern sich die Bedingungen oder der Status des Projekts. Baupläne, Anträge, Genehmigungen und Ausschreibungen müssen hochgeladen, abgerufen, bearbeitet und kommuniziert werden. Um einen gelungenen Projektablauf zu garantieren, sind das Prozedere, die immer wieder passieren müssen. 

Um diese Aufgaben übersichtlicher und auch einfacher zu gestalten, lässt sich mit Google Sites ein Informationsplattform erstellen. Ob Teams im Intranet, Extranet oder Internet miteinander kommunizieren sollen: Google Sites stellt eine ideale Plattform dar, über die sich Projektbeteiligte austauschen können. Der große Vorteil den Google Sites bietet ist, dass man die Kommunikation wichtiger Informationen jederzeit und von jedem Standort aus erledigen kann.

 

Urlaubsanträge

Noch heute ist der physische Postweg in vielen Unternehmen Teil der Realität. Dabei gibt es hierfür einfache digitale Lösungen, die nicht nur schneller, sondern auch verlässlicher sind. Keine Umwege, kein Zeitverlust und keine Unordnung muss das Ziel bei Antragstellung sein.

Anstatt also ein umständliches Formular auszufüllen, leitet der Arbeiter seinen Urlaubsantrag einfach elektronisch an den Vorgesetzten weiter. Die Freigabe des Antrags erfolgt per Knopfdruck. Entsprechende Workflows hat CLOUDPILOTS bereits in Google Mail/Kalender eingerichtet. Die Bearbeitungszeiten werden dadurch reduziert und der Arbeitsstatus bleibt für Mitarbeiter, Vorgesetzte, Geschäftsleitung und Personalabteilung transparent und übersichtlich.

 

Adhoc-Koordinierung

Der dynamische Arbeitsplatz auf einer Baustelle sorgt dafür, dass Langeweile anderswo unterkommt. Immer wieder kommt es zu Situationen, in denen man Fach- und Aushilfskräfte benötigt. Vielleicht fehlen aber auch spezielle Maschinen für ein unerwartetes Problem oder womöglich ist das Material ausgegangen, weil niemand darauf geachtet hat. Jedenfalls braucht es seine Zeit, bis die Arbeiter wieder weiterarbeiten können, bis dieses Problem bereinigt ist.

Die Cloud ist ausreichend flexibel, um auf solche dynamischen Arbeitsplätze adäquat zu reagieren. Einfache Applikationen in der Cloud, festgelegte Prozedere und ein gewisses Maß an Gewissenhaftigkeit bei der Arbeit reichen aus, um Arbeiter und Maschinen auf Baustellen effektiv zu koordinieren. Plattformen wie Looker werden genutzt, damit der Bauleiter genau weiß wie viel Rohstoffe noch vorhanden sind und Applikationen wie Google Chat ermöglichen einen raschen Kontakt zur Zentrale.